Futsalmeisterschaften 2014

23.02.2014 - Futsal Niedersachsenmeisterschaft

Hatten-Sandkrug  Die Futsal Niedersachsen- meisterschaft in der Sporthalle der TSG Hatten-Sandkrug bildete den krönenden Abschluss der diesjährigen Futsalsaison im NFV-Kreis OL-Land-Del. Die Titel gingen an den
SV Lilienthal-Falkenberg (C-Junioren) – MTV Treubund Lüneburg (B-Junioren) – TSV Altenwalde (A-Junioren).

Für den hiesigen Kreis mit dabei waren unsere Futsal-Schiedsrichter Lasse Braun, Thore Hans Güldner und Nils Klaassen.

Dirk Possiwan, im Jugendausschuss des NFV für den Futsal zuständig, freute sich in Hatten-Sandkrug über einen äußerst fairen Turnierverlauf. »Es gab nur 49 kumulierte Fouls, keinen Zehnmeter-Strafstoß und lediglich zehn gelbe Karten. Das ist sehr wenig«, so Possiwan. Seinen Dank richtete er an die Helfer aus dem NFV-Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst sowie an den TV Munderloh für eine hervorragende Bewirtung in der Halle.

25.01.2014 - Futsal Bezirksmeisterschaft

von  Denis Lubrich

Lastrup  Die 1. B (U17) des Tus Heidkrug erreichte bei der Futsalmeisterschaft des Bezirks Weser Ems einen guten 3. Platz.

Der Futsal-Meister des Kreises OL-Land-Del konnte die Vorrunde insgesamt sehr souverän gestalten. Ungeschlagen nach Siegen gegen den VfL Oythe (2:1), dem SV Phiesewarden (6:2), dem JFV Varel Futsal (2:1) und dem SV Rasensport Osnabrück (3:0) zogen die Heidkruger mit der maximalen Punkteausbeute ins Halbfinale ein, wo der SV Bad Bentheim, Zweiter der Vorrundengruppe 1, wartete. Hier konnten die Mannen vom Bürgerkampweg in Delmenhorst eine schnelle 2:0-Führung herausspielen. Danach verloren die Kicker aus unerklärlichen Gründen den Faden. Der SV Bad Bentheim konnte das Spiel mit zwei Toren kippen und sich durch das 2:2 nach regulärer Spielzeit ins 6m-Schießen retten. Leider war das Glück nicht auf der Seite des TuS Heidkrug. Ein verschossener 6-Meter bedeutete das bittere und gleichzeitig sehr ärgerliche Aus im Halbfinale. Im anschließenden Spiel um Platz 3 wurden den Kickern des SV Phiesewarden, wie bereits in der Vorrunde, die Grenzen aufgezeigt. Mit 5:2 wurde die sehr erfolgreiche Futsal-Saison der Heidkruger Bezirksligisten aus dem Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst beendet. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass sich der Verein auf Kreis- und Bezirksebene sehr gut präsentiert hat. Das es am Ende des Tages nicht für das Endspiel reichte, war zwar ärgerlich, schmälert aber nicht die Tatsache, dass der TuS Heidkrug mit seiner 1.B (U17) im Futsal die drittstärkste Kraft des Bezirkes Weser/Ems ist.

(P.S.: Highlights von der Bezirksmeisterschaft und auch vom Finale der Kreismeisterschaft haben wir als Video auf unserer Facebook-Seite eingestellt.)

19.01.2014 - Futsal Bezirksmeisterschaft

Essen/Oldbg.  Anlässlich der Futsal-Bezirksmeister- schaften C-A Junioren ebenfalls vor Ort mit dabei unsere Futsal-Schiedsrichter. Zum Einsatz kamen u.a.  Uwe Steffen - Alireza Amintavakoli - Michael Koch - Nils Klaassen und Maikel Demir. Als Beobachter und offizieller Vertreter des NFV-Kreises OL-Land-Del mit vor Ort Thomas Eilers. "Unser A-Jugend-Kreismeister FC Hude hat bei den Bezirksmeisterschaften am heutigen Tage mit einem hervorragenden 3. Platz abgeschlossen. Das macht mich sehr stolz, nachdem gestern GW Kleinenkneten als Bezirks-Vizemeister die Niedersachsenmeisterschaft erreicht hat",so Thomas Eilers. Weiter geht es am nächsten Wochenende mit den B-Junioren - mit dabei der hiesige Qualifikant: TuS Heidkrug.

18.01.2014 - Futsal-Vizemeister GW Kleinenkneten

Foto: Heinz Walter Lampe         
Bericht: Fidi Willms

C-Jugend von GW-Kleinenkneten ist erst im Finale zu stoppen

Die Sensation ist perfekt, der GWK fährt zur Futsal-Niedersachsenmeisterschaft. In Essen/Oldbg. auf der Futsal-Bezirksmeisterschaft belegten die Grün-Weißen den zweiten Platz hinter dem BV Cloppenburg. Zum Auftakt in der Vorrunde gewannen sie hochverdient mit 2:0 gegen den BV Bockhorn. Nachdem sie auch gegen SG Iheringsfehn 3:1 gewannen, spielten sie gegen den BV Cloppenburg unglücklich 2:2. Zum Abschluss der Vorrunde schlug man den SV Brake ungefährdet 3:2.

Im Halbfinale entwickelte sich ein hochdramatisches Spiel gegen JFV Nordwest (Oldenburg), auch in diesem Spiel behielt der GWK die Oberhand und gewann mit 2:1. Die Jungs spielten wieder einmal taktisch sehr clever, wie so oft in den vorhergegangenen Spielen, sehr zur Freude von Trainer Fidi Willms und zahlreich mitgereisten Eltern. Ihre Serie von 18 ungeschlagenen Futsal Spielen sollte erst im Finale gegen den BV Cloppenburg reißen.  Die Cloppenburger gingen früh in Führung und bauten sie auf 2:0 aus. Durch ein unglückliches Eigentor lagen die Kleinenkneter schließlich sogar mit 3:0 zurück.  Alles sah nach einer klaren Niederlage aus, aber dann kamen sie noch einmal zurück und so stand es 1 Minute vor Schluss nur noch 2:3.  Die Jungs gaben noch mal alles, aber am Ende reichte es nicht für mehr. Die Enttäuschung beim Trainer und der Mannschaft war nur kurz, denn beide Finalisten fahren zur Niedersachsenmeisterschaft, und das ist für den GWK eine Sensation.



05.01.2014 - Futsalkreismeisterschaft

Harpstedt  Zwei weitere Futsaltitel wurde am heutigen Sonntag in der Spielhalle in Harpstedt vergeben. Bei den A-Junioren konnte sich der FC Hude nach einem spannenden Finalspiel gegen das Team vom TSV Großenkneten im 6-Meter- schießen durchsetzen. Spielbericht

 ...den Titel der C-Junioren nahm das Team von GW Kleinenkneten mit nach Hause. 

Weitere Infos zur Hallenmeisterschaft

Die 3 Futsalmeister vertreten den hiesigen Kreis bei der anstehenden Bezirksmeisterschaft!

 

 

 

 

 

 

 

04.01.2014 - Futsalkreismeisterschaft

Harpstedt Die B-Junioren des TuS Heidkrug holen sich den ersten Titel dieser Hallensaison. Spielbericht

Seite zuletzt aktualisiert am: 08.11.2017

Regionale Sponsoren