Kreisauswahl Jahrgang 2009

Bezirkssichtung in Jaderberg

Bild und Text: Hannes Krummen

Am Sonntag den 17.02.2019 waren wir mit der Kreisauswahl Oldenburg-Land / Delmenhorst, Jahrgang 2009, zur Bezirks-sichtung in der Sporthalle in Jaderberg.

In der Gruppe waren die Auswahlmannschaften von: Jade-Weser-Hunte Ost (Weser-marsch), West (Ammerland), Nord (Friesland/Wilhelmshaven) und Süd (Oldenburg-Stadt), sowie die Kreisauswahl aus Vechta. Die Spielzeit betrug 1x 15 Min., gespielt wurde eine einfache Runde nach Futsalregeln, Mannschaftsstärke 4+1.

Im ersten Spiel gegen die Auswahl von Jade-Weser-Hunte Süd taten wir uns am Anfang sehr schwer und begannen nicht konzentriert genug. Wir gingen zwar in der 6. Min durch Thierry in Führung, aber die Auswahl JWH-Süd glich noch in derselben Minute aus und ging dann in der 9. Min in Führung. Unsere Auswahl zeigte einen guten Teamgeist und glich ihrerseits in der 11. Min durch Richie aus, Nick war es, der unsere Auswahl in der 13. Min in Führung und zum Sieg schoss.

Im zweiten Spiel hieß es gegen die Auswahl Vechta die angesprochenen Fehler nicht zu wiederholen. Trotz allem ging Vechta schnell in Führung, so dass wir in der 3.Min schon 0:2 hinten lagen. Nach dem 1:2 in der 4. Min durch Matteo wurde die Auswahl von Oldenburg-Land / Delmenhorst sicherer im Passspiel, druckvoller in ihren Aktionen und nach schnellem Umschaltspiel wurde der Abschluss gesucht. In der 6. Min glich Richie zum 2:2 aus, es folgte das 3:2 durch Melvin in der 11.Min, das 4:2 durch Nick in Min. 13 und wiederum Richie, der in der 14. Min. den 5:2 Endstand besorgte.

Im nächsten Spiel ging es gegen die Auswahl von Jade-Weser-Hunte Nord. Es war ein gutes Spiel von unserer Seite. Gleich von Anfang an stellten wir die Auswahl von JWH-Nord in der eigenen Hälfte zu, kamen zu Torchancen und am Ende hieß es 5:0. Die Tore erzielten: 3. Min Thierry zum 1:0, 6. Min Nick 2:0, 11. + 13 Min wiederum Thierry 3:0 und 4:0, 14. Min Melvin 5:0.

Das vierte Spiel ging gegen die Auswahl Jade-Weser-Hunte Ost. Ein gutes Spiel, schnelle und genaue Pässe. Das 1:0 besorgte Melvin in der 3. Min. Der Ausgleich entstand durch eine Ecke. Es fehlte die Zuordnung und das nutzte der Gegner zum 1:1 in der 4.Min. aus. Unsere Auswahl ließ sich aber nicht von ihrem Weg abbringen und erspielte sich eine Reihe von Chancen. Dem 2:1 durch Richie in der 5.Min. folgte das 3:1 durch Nick in der 6. Min. Beim 4:1 war Ongun in 8. Min. erfolgreich und den Schlusspunkt zum 5:1 setzte wiederum Nick in der 11. Min.

Im 5. Spiel an diesem Tag konnte man schon merken, dass die Jungs platt waren und nur noch das Nötigste taten. Trotzdem reichte es zu einem 3:0 gegen die Auswahl von Jade-Weser-Hunte West. Die Tore für unsere Auswahl erzielten: 1:0 Thierry 2. Min, 2:0 Nick 7.Min, 3:0 David 13. Min.

Wir haben die Bezirkssichtung mit der maximal erreichbaren Punktzahl von 15 Punkten und 21:5 Toren abgeschlossen. Die Auswahl hat dieses Turnier recht ordentlich gespielt und das Vorgegebene gut umgesetzt. Trotzdem gibt es aber auch einiges, was nicht so gut geklappt hat und wir in den nächsten Trainingseinheiten ansprechen werden.

Wir vom Trainerteam bedanken uns bei den Eltern, die uns nach Jaderberg begleitet haben und dem Ausrichter für das gute Turnier. Danke! Das Trainerteam

Vergleichsturnier in der Wehrhahnhalle

Zur Vorbereitung auf die Bezirkssichtung am 17.02.2019 in Jaderberg hat die KA OL-Land/Del Jahrgang 2009 die U10 von Werder Bremen am 09.02.2019 in die Wehrhahnhalle eingeladen.

Gestartet wurde das Vergleichsturnier pünktlich um 9:30 Spielzeit 1x 15 Min., gespielt wurde nach den Futsalregeln der NFV Talentförderung. Die Mannschaften bestanden aus 4 Feldspieler plus Torhüter.

Unsere Auswahl wie auch Werder stellten je 2 Mannschaften. Es waren sehr gute ansehnliche Spiele mit vielen Toren und schönen Spielzügen, die die Zuschauer in der Halle zu sehen bekamen. Es zeigte uns aber auch, wie wichtig es ist 2-3 x in der Woche zu trainieren. Werder Bremen war in den entscheidenden Momenten einfach schneller und eingespielter.

In erster Linie geht es nicht um das Ergebnis, wir möchten sehen, wie weit unsere Auswahl ist. Es hat uns auch gezeigt, dass wir sehr gute Talente in unserer Region haben. Wir werden in den nächsten Wochen mit den Erkenntnissen, die wir an dem Tag gewonnen haben, arbeiten. Diese Art Vergleichsturnier werden wir in den nächsten Wochen auf dem Feld wiederholen.

Ganz herzlichen Dank an die Eltern, die während des Turniers im Vorraum die Zuschauer mit Kaffee und leckeren Brötchen und alle Spieler mit gesundem Gemüse versorgt haben.

Kreisauswahl beim Wintercup des VfL Stenum im Einsatz

Ausrichter des Turniers war der VFL Stenum in der Sporthalle Altengraben in Schierbrok.

Eingeladen waren insgesamt 10 Mannschaften in 2 Gruppen aufgeteilt. Spielzeit 1x 10Min. Mit der KA 2009 waren in der Gruppe A VFL Stenum 1 , FC Hude , TSV Heiligenrode und der ESV Wilhelmshaven. Start des Turnier war um 9.00Uhr.

Im 1. Spiel des Tages hieß die Partie VFL Stenum – Kreisauswahl 2009 . Nach nur 3 Min führten die Stenumer mit 1:0, die Auswahl verschlief den Anfang des Spiels. Wir drehten das Spiel nach und nach und kamen auch zu unseren Chancen. Am Ende war der Sieg mit 1:3 für die KA 2009 gerecht.

Das 2. Spiel gegen die Mannschaft des TSV Heiligenrode war mit sehr hohem Körpereinsatz von Seiten der TSV geführt. Unsere Auswahl war am Ende doch spielerisch stärker und so wurde das mit 1:0 gewonnen. Da war der Wille zu sehen, dass Spiel wollten sie gewinnen.

Gegen den FC Hude war es eigentlich ein Spiel was wir nie verlieren durften. Gleich von der 1. Min. war die Huder Mannschaft sehr motiviert. Wir verloren das Spiel mit 1:3. Es wurden gleich die Fehler, die wir in diesem Spiel gemacht haben, angesprochen.

Im letzten Spiel der Gruppe ging es gegen ESV WHV. Die KA 2009 machte von der 1. bis zur 10. Min Druck auf den Gegner und setzte alles um was wir vorher besprochen haben. Am Ende war es ein 14:1 doch auch diesmal gab es ein „ es geht noch besser“.

Wir haben die Vorrunde mit 9 Pkt. und 19:5 Toren beendet. Im Halbfinale kam es zur Begegnung gegen den TSV Ganderkesee. Auch hier kamen wir zu Anfang nicht ins Spiel, der TSV führte schnell 2:1 , da wachte die KA auf und fing an zu spielen. Am Ende gab es ein gerechtes 5:3. Die gemachten Fehler wurden wieder angesprochen.

Im Finale ging es gegen den TuS Lutten . Der TuS Lutten war eine Mannschaft mit vielen großen Spielern. Die KA machte genau das was sie kann, schnelles Spiel über außen, gutes Passspiel und den Abschluss suchen. Am Ende den Finales hieß es 6:0. Die Trainer waren mit der erbrachten Leistung der KA sehr zufrieden.

Zur Mannschaft gehörten an diesem Tag: Leosch , Mika K. vom SV Tungeln ,Richie ,Nick, Matteo , Ilyan, Orngun alle TUS Heidkrug Thierry , Melvin VFL Stenum, Mika E. SF Wüsting

Großen Dank an den VFL Stenum für die Einladung zum Wintercup 2018

Das Trainerteam KA 2009

28.04.2018 - Sichtung KA Jahrgang 2009

Die Sichtung des Kreisauswahljahrgangs 2009 findet auf der Sportanlage des Delmenhorster TB statt.

Ablaufplan:

Wann: 28. April 2018

Wo: Sportanlage Delmenhorster TB, Seestraße - Hauptplatz

Wer: Spieler Jahrgang 2009 – Spielerinnen Jahrgang 08/09

Wie: Gespielt wird „bunt“ gemischt in Ländermannschaften

Modus: Je nach Anzahl der TN in 3 Gruppen mit 4-5 Länderteams – 4+1

Eintreffen:  09:00 Uhr

Anmeldung: bis 09:15 Uhr – Turnierleitung

Meldebogen: Abgeben der Meldebogen, falls noch nicht per Email geschehen!

Start: ca. 09:30 Uhr Begrüßung aller Spieler, Trainer und Eltern

Prozedere: Aufteilung der Spieler in Ländermannschaften

Beginn: ca. 10:00 Uhr Start der Sichtungsspiele

Ende: ca. 13:30 Uhr Verabschiedung aller teilnehmenden Spieler, Trainer, Eltern

Seite zuletzt aktualisiert am: 03.08.2019

Regionale Sponsoren