27.05.2018 - Sparkassencup Zwischenrunde in Steinfeld

SV Tungeln (Sieger)


Die erste gemeinsame Zwischenrunde des SPK Cups in der Region 14 mit den Kreisen Cloppenburg, OL-Land-Del und Vechta fand am Sonntag, den 27.05.2018 auf der Sportanlage von Falke Steinfeld statt.

24 Mannschaften waren am Start – 8 Mannschaften aus jedem der drei Kreise. Mit dabei die hiesigen Qualifikanten: Delmenhorster TB, TSV Ganderkesee, TuS Heidkrug 1 und 2, FC Hude, TV Jahn Delmenhorst 2, VfL Stenum und SV Tungeln.

Organisator in diesem Jahr war der NFV Kreise Vechta mit Christoph Rießelmann und Helmut Pöhlking. Helmut Pöhlking, Vorsitzender des QA begrüßte alle 24 Mannschaften vor der Tribüne des Stadions Steinfeld, erklärte noch mal kurz den Ablauf und eröffnete die ZWR der Region 14 pünktlich um 10:00 Uhr. Trotz des recht warmen Wetters und den entsprechenden Temperaturen zeigten die jungen Spieler den Zuschauern, war sie so alles an fußballerischen Können draufhaben. Toll herausgespielte Torabschlüsse mit kreativen Spielzügen und Doppelpässen, 1:1 Aktionen mit Finten und Hakentricks und der eine oder andere muss auch den Fallrückzieher von Bale am Abend vorher gesehen haben.

Die Zuschauer konnten viele Tore bejubeln und sehenswerte Torwartaktionen beklatschen. Recht schnell zeigte sich auf allen vier Plätzen, wer um den Gruppensieg kämpfte. Da nur der Gruppenerste sich für das Halbfinale qualifizieren konnte, musste gegen die Mannschaften auf Augenhöhe gewonnen werden. Im ersten Halbfinalspiel trafen die hiesigen Vertreter TV Jahn 2 und SV Tungeln aufeinander. Im zweiten Spiel RW Damme und TV Dinklage.

Die beiden Halbfinalsieger TV Dinklage und SV Tungeln standen sich im anschließenden Finale gegenüber. Mit dem Anpfiff zeigten die Spieler vom SV Tungeln, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Nach 2 Minuten fiel das 1:0, durch eine Unachtsamkeit kam TV Dinklage zum 1:1 Ausgleich. Davon ließen sich die Jungs vom SV Tungeln nicht beirren, immer noch frisch und mit einer ungebremsten Energie spielten sie ihren Offensivfußball. Die Tore fielen dann im Minutentakt. Mit dem Schlusspfiff kannte die Freude keine Grenzen mehr.

Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte Ihnen Erich Meenken, KV OL-Land-Del den neuen Wanderpokal. Weiter geht es für die Mannschaft beim Finale in Barsinghausen. Ein tolles Turnier, veranstaltet vom NFV Kreis Vechta und SV Falke Steinfeld. Super Rahmenbedingungen für ein solches Turnier.

Seite zuletzt aktualisiert am: 20.08.2018

Regionale Sponsoren