Krombacher Abend 2016

Der Kreisvorstand Oldenburg-Land-Delmenhorst konnte am Montag, den 15.08.2016 circa 150 Vertreter der Vereine zum traditionellen Krombacher Abend 2016 im Schützenhof Kirchhatten begrüßen.
Nach einer Gedenkminute für den verstorbenen ehemaligen SpA-Vorsitzenden Manfred Nolte, den Kreisvorsitzender Erich Meenken als "immer kompetenten und zuverlässigen Mitarbeiter" bezeichnete, wurden die Staffel- und Fairnesssieger der vergangenen Saison 2015-2016 geehrt. Meenken betonte hierbei, dass der späte Zeitpunkt der Ehrung mit Schwierigkeiten seitens der Organisation begründet werden muss.
Für die neue Saison sollen die Ehrungen früher erfolgen.

Folgende Mannschaften wurden geehrt und erhielten eine Urkunde und einen Spielball:

MannschaftsartSpielklasseStaffelsiegerFairnesssieger
HerrenKreisligaFC HudeTV Munderloh
Herren1. KreisklasseTSV IppenerSF Wüsting
Herren2. KreisklasseTV Jahn Del IIBor. Delmenhorst
Herren3. KreisklasseTV Munderloh IIDTB III
Herren4. KreisklasseAhlhorner SV IIISF Littel II
Herren5. KreisklasseVfL Stenum IVVfL Stenum IV
HerrenKreispokalVfR Wardenburg-entfällt-
HerrenHallenkreis-
meisterschaft
SV Atlas Del-entfällt-
Alt-SeniorenKreisligaTuS Heidkrug-entfällt-
Alt-Senioren1. KreisklasseTSV Ganderkesee Ü50-entfällt-
Alt-Senioren Ü32KreispokalTV Falkenburg-entfällt-
Alt-SeniorenHallenkreis-
meisterschaft
SG Döhlen/Großenkneten-entfällt-
FrauenKreisligaVfL WildeshausenVfL Wildeshausen
FrauenKreispokalVfL Wildeshausen-entfällt-
FrauenHallenkreis-
meisterschaft
VfL Stenum-entfällt-


Das Frauenteam des VfL Wildeshausen konnte das "Triple" erreichen.Er erfolgten auch Ehrungen der Sieger, der 2. Sieger sowie der Halbfinalisten im Krombacher-Pokal: Die Sieger der Wettbewerbe der zurückliegenden Spielserie VfR Wardenburg (Herren) sowie TV Falkenburg (Altherren) konnten sich über eine groß dimensionierte Urkunde sowie über entsprechende Geldprämien (200,- / 100,- €) freuen, die unterlegenen Finalisten TSV Ganderkesee 2 (Herren) sowie VfL Stenum (Altherren) wurden immerhin noch jeweils mit einer Geldprämie (150,- / 75,- €) bedacht. Ebenso erhielten die unterlegenen Halbfinalisten TSV Ippener sowie VfL Wildeshausen 2 (jeweils Herren) Geldprämien (je 100,- €) sowie noch je einen Gutschein über ein 50 Liter-Fass Krombacher. Symbolisch wurden allen Vereinen/Mannschaften die Geldbeträge in Form eines Schecks übergeben. Erfreulicherweise war nahezu die komplette Mannschaft des VfR Wardenburg anwesend. Leider war bei den Ehrungen kein Vertreter des TV Falkenburg anwesend! An die zu ehrenden Frauenmannschaften konnte noch jeweils ein Satz Leibchen ausgegeben werden. Schließlich erhielten die in den Finalspielen leitenden Schiedsrichter und deren Assistenten als Anerkennung auch noch jeweils ein 5 Liter-Fass Krombacher Pils.

Nach den Ehrungen wurde der Krombacher Image-Film präsentiert, hiernach der Abend mit Getränkespezialitäten der Krombacher Brauerei, dem klassischen Krombacher Dreiklang (Brot, Schinken, Gurke) und informellen Gesprächen beendet. Der Krombacher Abend wird auch im nächsten Jahr in dieser Dimension ausgetragen.

Auswechselbestimmungen

Für den Krombacher Kreispokal der Senioren und den Kreispokal der Frauen gelten folgende Auswechselbestimmungen:

Senioren: es dürfen während einer Spielunterbrechung 4 Spieler ausgewechselt werden, eine erneute Einwechselung eines Spielers ist nicht möglich.

Frauen: es dürfen 5 Spielerinnen beliebig oft während einer Spielunterbrechung ein- und ausgewechselt werden.

1. Runde des Krombacher Kreispokals 2016/2017

Im Rahmen einer Arbeitstagung am 20.06.2016 im Schützenhof Kirchhatten wurden die jeweils erste Runde der Kreispokalspiele der Senioren (31.07.2016) und Alt-Senioren ausgelost.
Die Partien sind unter www.fussball.de einzusehen.

Seite zuletzt aktualisiert am: 02.03.2017

Regionale Sponsoren