Junioren Kreispokalendspiele am 28.06.2015

Am Sonntag, den 28.06.2015 fanden auf der Sportanlage des VfL Stenum die diesjährigen Kreispokalfinalspiele der Junioren statt.

Ab 10.00 Uhr begannen bei bestem Wetter die F-Junioren, den diesjährigen Sieger auszuspielen. In einem spannenden Spiel zwischen zwischen dem FC Hude und dem TSV Ganderkesee setzten sich die Huder mit 7:3 durch. Schiedsrichter der Begegnung war Daniel Suderburg (TV Jahn).

In der E-Jugend siegte der Delmenhorster TB gegen den heimischen VfL Stenum mit 5:2, dieses Spiel stand unter der Leitung des Wildeshauser Schiedsrichters Pascal Wolken.

Danach wurde das erste Spiel mit Schiedsrichter-Gespann angepfiffen: Das D-Jugend-Finale stand unter der Leitung von Tom Adler (TSV Ganderkesee), Fabian Grote (TuS Hasbergen) und Justin Seng (TV Jahn). Hier holte sich der VfL Stenum nach dem Sieg in der Staffel und in der Halle das „Triple“ - am Ende hieß es 3:0 gegen den VfL Wildeshausen.

In der C-Jugend war letztmalig für diesen Tag eine Stenumer Mannschaft vertreten: Der Kreisligameister spielten 5:1 gegen den TSV Großenkneten und wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht. Schiedsrichter: Manuel Marcy, Leon Kiesler, Marius Petermann (alle VfL Wildeshausen).

Es folgte das Finale der B-Junioren: Hier standen sich der SV Baris Delmenhorst und der FC Hude gegenüber. Dieses Duell endete vor wenigen Wochen in der Meisterschaft 1:1 unentschieden und versprach somit ein spannendes Duell. Entgegen aller Erwartungen setzte sich der SV Baris sehr deutlich mit 7:1 durch und holte damit den ersten Junioren-Kreispokaltitel der Vereinsgeschichte. Das SR-Gespann bestand aus Nico Menke (TV Munderloh), Tobias Böden (VfR Wardenburg) und Hannes Nehls (VfL Wildeshausen).

Den Abschluss bei einsetzendem Regen machten die A-Junioren des VfR Wardenburg und dem Ahlhorner SV. In einem spannenden und umkämpftem Spiel setzten sich die Spieler des ASV mit 3:2 durch und konnten damit die Trauer über den Abstieg aus der Kreisliga etwas kompensieren. Die Leitung der letzten Begegnung dieses Tages war Sascha Rustler mit seinen Assistenten Keno Rademaker (beide TV Munderloh) und Sascha Eilers (VfL Wildeshausen) überlassen.  

Der Fußballkreis bedankt sich beim VfL Stenum für die diesjährige Ausrichtung und Bewirtung!

Alle Spiele im Überblick:

F-Junioren:   FC Hude – TSV Ganderkesee                 7:3

E-Junioren:   Delmenhorster TB – VfL Stenum             5:2

D-Junioren:   VfL Wildeshausen – VfL Stenum             0:3

C-Junioren:   VfL Stenum – TSV Großenkneten           5:1

B-Junioren:   SV Baris Del. - FC Hude                        7:1

A-Junioren:   VfR Wardenburg – Ahlhorner SV             2:3

Seite zuletzt aktualisiert am: 25.05.2017

Regionale Sponsoren