Spesen für Schiedsrichter

Schiedsrichter-Ansetzungen

Folgende JuniorInnen-Spielklassen werden von den SR-Ansetzern des KSA mit neutralen Schiedsrichtern besetzt:

Junioren:
A-Junioren: Kreisliga u. Kreisklassen
B-Junioren: Bezirksliga, Kreisliga, Kreisklassen
C-Junioren: Bezirksliga, Kreisliga, Kreisklassen
D-Junioren: oberste Spielklasse des Kreises (Hinrunde Leistungsklasse / Rückrunde Kreisliga)

Pokalspiele werden ab der F-Jugend aufwärts besetzt. Die Finalspiele werden ab der D-Jugend im Gespann geleitet.

Werden Schiedsrichter zu Spielen in der E-Jugend angesetzt, gilt der Spesensatz der D-Jugend.
Die F-Junioren spielen außerhalb des Pokalwettbewerbs in der sog. "Fair-Play-Liga" ohne Schiedsrichter.

Juniorinnen:
A-Juniorinnen: Kreisliga
B-Juniornnen: Bezirksliga, Kreisliga
C-Juniorinnen: Bezirksliga, Kreisliga

Pokalspiele werden entsprechend der Ausschreibungen angesetzt.

Aktuell gültige Spesenlisten

Fahrkostenermittlung

Jeder Schiedsrichter hat Anspruch auf Fahrkosten.
Bei der Ermittlung der Fahrkosten ist die kürzeste Wegstrecke pro Fahrt (= Hin- und Rückfahrt) in Abrechnung zu bringen. Jeder gefahrene Kilometer wird mit 0,30 EUR entschädigt.
Eventuelle Umwege zur Abholung von Schiedsrichter-Assistenten dürfen grundsätzlich nicht abgerechnet werden.

Es empfiehlt sich, eine Liste zu erstellen, damit bei wiederholter Spielleitung bei einem Verein nicht verschiedene Summen abgerechnet werden.

Seite zuletzt aktualisiert am: 15.09.2017

Regionale Sponsoren